Abend der Versöhnung

Der „Abend der Versöhnung“ ist ein „offener Gottesdienst“: Man kann jederzeit – wie es möglich ist – in die Kirche kommen. Im Blick auf die Gegenwart Jesu in der Eucharistie ist die Zeit gestaltet von Liedern und Gebeten. Im persönlichen und gemeinschaftlichen Gebet dürfen wir als Vorbereitung auf das Weihnachtsfest unser ganzes Leben – mit Dank, Bitte, Freude, Leid, Schmerz, Schuld… – vor Gott bringen. Der Abend der Versöhnung findet am Samstag, 14.12.2018, ab 19.30 Uhr (im Anschluss an die Hl. Messe) in der Pfarrkirche St. Martin in Pfaffenhofen für die ganze Pfarreiengemeinschaft statt. Bis 20.30 Uhr besteht durchgehend bei mehreren Priestern Beichtgelegenheit.

Beichtgelegenheiten vor Weihnachten

Pfaffenhofen: Samstag, 14.12., 19.30 – 20.30 Uhr: Abend der Versöhnung mit Beichtgelegenheit

Pfaffenhofen: Samstag, 21.12., 16.00 – 17.00 Uhr im Pfarrhaus

Pfaffenhofen: Samstag, 21.12., 17.15-18.15 Uhr

Holzheim: Freitag, 13.12, 18.00 Uhr und Freitag, 20.12., 17.30-18.15 Uhr