„Du führst mich hinaus ins Weite!“ – „missio-Kerzenstafette“ macht Halt in Weißenhorn

Das Motto des diesjährigen Sonntags der Weltmission lautet: „Du führst mich hinaus ins Weite“ (Psalm 18). Er wird am 22. Oktober 2017 in allen katholischen Pfarreien Deutschlands gefeiert. Aus diesem Anlass wird Pfarrer Felix Wenpanga Ouédraogo aus der Diözese Ouahigouya in Burkina Faso die Diözese Augsburg besuchen. Er begleitet dabei die „missio-Kerze“ in einer Stafette vom 14. Oktober bis zum 22. Oktober in einer Schule und in Pfarreien, um von der Arbeit der katholischen Kirche in seiner Heimat zu berichten. Am Dienstag, den 17. Oktober 2017, wird er auch Station in Weißenhorn im Haus Claret machen. Um 19.00 Uhr findet dazu ein Gottesdienst in der Hauskirche statt. Im Anschluss daran berichtet der engagierte junge Priester im Kolleg von der Situation der Christen in einem überwiegend muslimischen Land. Abteilung Mission-Entwicklung-Frieden der Diözese Augsburg

Herzliche Einladung zur Heiligen Messe in Weißenhorn! Die Abendmesse am 17.10. in Pfaffenhofen entfällt.

Erntedank

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Erntedanksonntag durften wir Gott für die Gaben der Schöpfung danken. Herzlich gedankt sei allen, die in den Kirchen unserer Pfarreiengemeinschaft die sehr schönen Erntedankaltäre bereitet haben. Sie sind ein wertvoller Ausdruck unseres christlichen Glaubens und unserer Dankbarkeit. Der Dank gilt auch jenen, die Gaben der Schöpfung für die Kirchen gegeben haben. Vergelt´s Gott!

Seniorenkreis Kadeltshofen

Liebe Seniorinnen und Senioren! Unsere Sommerpause ist nun vorbei und wir sind mit neuen Ideen auch schon wieder voll dabei. Darum laden wir Euch hiermit ganz herzlich ein, am Donnerstag, den 19. Oktober, um 14 Uhr im Pfarrheim Kadeltshofen bei unserem Hoigarta mit dabei zu sein. Herzlich willkommen sind auch Gäste, welche sonst nicht bei unserem Seniorenkreis dabei sind und Interesse an unserem Hoigarta haben. Hier wären wir allerdings für eine telefonische Anmeldung bis zum 13.10. dankbar, damit wir unser Kuchen-Angebot dementsprechend planen können. Bitte unter folgenden Telefon-Nummern: 6474 Erika Lützel oder 6989 Marie-Luise Schönle oder 6869 Maria Fischer. Wir freuen uns auch schon auf einen schönen Nachmittag mit Euch Euer Seniorenkreis-Team Kadeltshofen/Remmeltshofen

Nachbarschaftshilfe – Trost bringen, Nähe spüren, Freude teilen, Zeit schenken

Wir möchten in unserer Pfarreiengemeinschaft ein „Kleines Hilfsnetz vor Ort“ spannen; wir versuchen, eine Nachbarschaftshilfe, ein Netz „zu knüpfen“. Es gibt verschiedene Unterstützungs- und Hilfsmöglichkeiten. Zudem brauchen in unseren Gemeinden Menschen Hilfe. Auch bei uns leben immer mehr Personen, vor allem ältere Menschen, alleine. Oft verlieren sie den Kontakt zu ihrer Mitwelt und benötigen Unterstützung. Wir wollen deshalb eine Nachbarschaftshilfe pflegen und ausbauen. Dieses Angebot will Gemeinschaft schaffen. Die Gesuchten sollen spüren, dass sie wertvoll sind und nicht alleingelassen werden.

Beispielhaft geht es um

–          Menschen, die eine Begleitung zum Einkauf, zu einem Gottesdienst benötigen…

–          Menschen, für die Besorgungen bzw. Einkäufe gemacht werden müssen.

–          Menschen, die zeitweise zu Hause Unterstützung brauchen.

–          Menschen, die häufig allein sind, und sich deshalb über einen Besuch oder ein Gespräch freuen.

Sie brauchen Unterstützung oder kennen jemanden, der gerne besucht werden möchte bzw. Unterstützung benötigt? Dann wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro (Telefon: 07302 / 96060 oder Mail: st.martin.pfaffenhofen@bistum-augsburg.de). Ihr Kontakt wird dann an die entsprechenden Personen von der Nachbarschaftshilfe weitergeleitet.

Wenn Sie sich für die Nachbarschaftshilfe interessieren und gerne ein Teil dieses Hilfsnetzes sein möchten, dürfen wir Sie schon jetzt am Donnerstag, 19. Oktober, um 18.30 Uhr ins Martinushaus in Pfaffenhofen zu einem weiteren Austausch einladen.

Pfarrer Reinfried Rimmel mit dem Team