Diakon Edwin Rolf: Ich sage Vergelt´s Gott!

„Sagt Gott, dem Vater, jederzeit Dank für alles im Namen Jesu Christi, unseres Herrn!“
Liebe Pfarrgemeinden Pfaffenhofen, Beuren, Holzheim und Kadeltshofen/Remmeltshofen!

Zu meinem 70. Geburtstag und meinem 30. Diakonatsjubiläum bin ich überaus reich beschenkt worden. Dafür sage ich Ihnen allen ein herzliches Vergelt´s Gott. Am Samstag, den 10. Oktober 2020, hat die Pfarrgemeinde mir ein schönes Fest bereitet. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich bedanke mich bei allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Mein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Reinfried Rimmel für seine Worte der Predigt und dem Familiengottesdienst-Team und Michael Pintleger für die Gestaltung der Messe. Mein weiterer Dank gilt all den Mitfeiernden, den Ministranten und der Mesnerfamilie. Ich sage denen, die an der Gestaltung des Gottesdienstes am Sonntag, 11. Oktober 2020, mitgewirkt haben, ein herzliches Vergelt´s Gott. Ihnen allen, die Sie mit mir dieses Fest gefeiert haben, danke ich für Ihre großzügigen Spenden für die Kirchenrenovierung in Roth und für meinen Kur-Urlaub in Bad Wörishofen. Ich danke all jenen, die sich im Martinushaus um das leibliche Wohl gekümmert haben, stellvertretend Frau Sonja Bittner und den Helfern und Helferinnen des Pfarrgemeinderats. Ich danke den Musikvereinen aus Beuren, Kadeltshofen und Pfaffenhofen für ihre Ständchen, die guten Wünsche und die Geschenke. Über die liebevollen und ehrenden Worte, stellvertretend Herr Bernhard Dirr für die Pfarreiengemeinschaft Pfaffenhofen a. d. Roth, habe ich mich sehr gefreut und sage Ihnen ein herzliches Vergelt´s Gott. Abschließend danke ich denen, die mich in den 25 Jahren in Pfaffenhofen unterstützt und mir beigestanden haben und mit mir durch die Zeit gegangen sind. Mein besonderer Dank gilt Gott, der mich bis zum heutigen Tag begleitet hat. In Freude und Dankbarkeit Ihr und Euer Diakon Edwin Rolf

Kinder- und Familiengottesdienste „verNETZTt mit Gott“

Liebe Familien, liebe Kinder und liebe Jugendliche! Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation können die Familiengottesdienste in der vertrauten Form nicht gefeiert werden. Daher möchten wir Euch – unter dem Leitwort „verNETZt mit Gott“ – zu einer neuen Gottesdienstform einladen. Die Gottesdienste finden im Freien statt, an religiösen Orten in unserer Pfarreiengemeinschaft. Den jeweiligen Treffpunkt entnehmt bitte dem aktuellen Mitteilungsblatt bzw. der Homepage. Es sind jeweils die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen zu beachten. Herzlich willkommen!

Sonntag, 08. November 2020, 17.00 – 17.45 Uhr: Holzheim (Treffpunkt: an der Kirche)

Sonntag, 29. November 2020, 17.00 – 17.45 Uhr: Pfaffenhofen

Sonntag, 06. Dezember 2020, 17.00 – 17.45 Uhr: Kadeltshofen

Sonntag, 13. Dezember 2020, 17.00 – 17.45 Uhr: Holzheim

Sonntag, 20. Dezember 2020, 17.00 – 17.45 Uhr: Pfaffenhofen

Leider werden wir die Gottesdienste „verNETZt mit Gott“ im November nicht feiern. Im Blick auf die im Dezember geplanten Gottesdienste bitten wir, die aktuellen Hinweise zu beachten.