Firmung 2021

Die Firmung wurde in zwei Gottesdiensten von Domkapitular Thomas Groll in der Pfarrkirche St. Martin gespendet.

Eine Bilderserie der Firmung 2021 ist bei Diakon Edwin Rolf auf zwei CDs mit Cover zum Preis von 5€ erhältlich. Bei Interesse bestellen Sie bitte im Pfarrbüro, sie wird dann kurzfristig erstellt und kann im Pfarrbüro wieder abgeholt werden.
Bilder: Copyright 2021 © Bernhard Dirr – frei für private Verwendung

Priesterseminar Augsburg

Hier finden Sie kurze Filme über das Leben … im Priesterseminar Augsburg: „Hier bin ich!“ Sie wurden mit Unterstützung aus unserer Pfarreiengemeinschaft erstellt. In den letzten Jahren haben Seminaristen bei uns ihr Pfarrgemeindepraktikum absolviert. Begleiten wir die Seminargemeinschaft mit unserem Gebet und bitten wir den Herrn:

Herr Jesus Christus, du hast Männer und Frauen berufen, Alte und Junge, Arme und Reiche, dass sie dir nachfolgen und so das Leben gewinnen. Durch dich danken wir dem Vater im Heiligen Geist: dass immer neu Menschen in Taufe und Firmung den Geist empfangen, dass sie als Kinder Gottes gestärkt sind für ihre Aufgaben in Kirche und Welt.

Wir bitten dich für die Kirche in unserem Land: Lass sie nicht ihren Auftrag vergessen, die Gläubigen in ihrer Berufung zu fördern und vor allem den jungen Menschen zu helfen, deinen Ruf zu entdecken.

Du, Herr, kennst unsere Not. Wir brauchen die Verkündigung deines Evangeliums, die Erfahrung deiner Gegenwart in der Eucharistie und in den anderen Sakramenten. So bitten wir dich von ganzem Herzen: Schenke uns Priester, die unter der Führung des Heiligen Geistes dein Wort verkündigen, die den Armen und Kranken, den Heimatlosen und Notleidenden beistehen, die Gemeinden leiten und das Volk Gottes heiligen. Lass sie ihrer Berufung treu bleiben. Denn du bist der Hirt deines Volkes, du bist unsere Hoffnung in Ewigkeit.

Franz Kamphaus

Gebetsanliegen des Papstes

Jeden Monat werden über das „Weltweite Gebetsnetzwerk des Papstes“ Gebetsanliegen des Papstes veröffentlicht. Im Monat September sind wir eingeladen, verbunden mit der weltweiten Kirche besonders folgendes Anliegen im Gebet vor den Herrn zu bringen:

Beten wir dafür, dass wir alle mutige Entscheidungen für einen nüchternen und nachhaltigen Lebensstil treffen, in der Freude über die jungen Menschen, die sich entschieden dafür einsetzen.