Danke

Maialtäre:

Im Blick auf den Marienmonat Mai sei allen, die die schönen Altäre in unseren Kirchen aufgebaut haben, herzlich gedankt. Der Dank gilt auch jenen, die dafür Gaben gespendet haben.

Fronleichnam:

Am Fronleichnamstag durften wir froh und dankbar die Gegenwart Jesu Christi feiern. Auf diesem Weg sei allen ein Wort des Dankes gesagt, die in unseren Pfarreien in verschiedener Form dazu beigetragen haben, dass wir in den Gottesdiensten und im Rahmen der Prozessionen unseren Glauben feiern konnten – Vergelt´s Gott dafür!

Pfarrfest in Pfaffenhofen:

Ein herzliches Wort des Dankes sei allen gesagt, die das Pfarrfest an Fronleichnam vorbereitet und auf unterschiedliche Weise einen Beitrag für dieses sehr schöne Fest geleistet haben! Es ist ein Geschenk für eine Gemeinde, wenn ein solches Fest, das dankenswerterweise von vielen besucht wurde, möglich ist. Vergelt´s Gott!

 

Sternsingeraktion

Die Sternsingeraktion war wieder ein sehr großes „Geschenk“. Unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“ haben die Sternsinger unserer Pfarreiengemeinschaft den Segen Gottes an die Türen geschrieben und Spenden gesammelt, um Kinder in Not zu unterstützen. Über die Ergebnisse dürfen wir uns sehr freuen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sternsingern und Spendern sowie bei allen, die die Aktion vorbereitet, durchgeführt und unterstützt haben. Vergelt´s Gott!

Die Ergebnisse der Sternsingeraktion:

Pfaffenhofen: 5.718,87 €

Berg: 752,38 €

Niederhausen: 526,40 €

Raunertshofen: 651,50 €

Roth: 780,00 €

Holzheim: 4.062,34 €

Beuren: 1.592,12 €

Balmersthofen: 279,50 €

Kadeltshofen: 1.356,10 €

Gemeinschaftsgottesdienst 2015

Dank für alle Dienste beim „Gemeinsamen Gottesdienst“

Allen, die den gemeinsamen Gottesdienst und das anschließende Zusammensein vorbereitet und mitgestaltet bzw. auf verschiedene Weise dabei mitgewirkt haben, sei ein herzliches Vergelt´s Gott gesagt. Viele Gläubige aus den verschiedenen Gemeinden haben den Gottesdienst mitgefeiert; er war so ein wertvoller Ausdruck der Glaubensgemeinschaft in unserer Pfarreiengemeinschaft. Seine liturgische Aufgabe erfüllte auch eines der größten Weihrauchfässer der Welt aus dem Kloster Oberschönenfeld. weiterlesen