Karikaturenausstellung: „Glänzende Aussichten“

In Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der KAB Iller-Donau und dem KDFB Holzheim ist es der Pfarreiengemeinschaft gelungen, eine besondere Kunstausstellung von Misereor für 14 Tage nach Pfaffenhofen und Holzheim zu holen. In „99 Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen“ wagen 40 Karikaturistinnen und Karikaturisten einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit. Auf witzige, verblüffende und manchmal auch erschreckende Weise regen sie über die Abgründe unseres individuellen Verhaltens, aber auch über die großen weltpolitischen Zusammenhänge zum Nachdenken an. Zu sehen sind die Bilder im Martinushaus, im Rathaus, in der Hermann-Köhl-Schule und in weiteren Geschäften in Pfaffenhofen und Holzheim. Wir hoffen, Sie finden vom 27. April bis 12. Mai die Gelegenheit, die Bilder auf sich wirken zu lassen. Umrahmt wird die Ausstellung von weiteren Veranstaltungen. Besonders laden wir Sie zur offiziellen Eröffnung am Samstag, 27. April, um 18.30 Uhr ins Martinushaus ein. Nach einem Gottesdienst eröffnet die ehemalige Geschäftsführerin von Misereor Bayern, Frau Heerde-Hinojosa, die Ausstellung. Am 2. Mai folgt um 19.30 Uhr ein Impulsabend zur Umweltenzyklika des Papstes von Diakon Erwin Helmer, am 5. Mai gibt es einen Filmnachmittag sowie am 10. Mai um 19.30 Uhr einen Erfahrungsbericht „1 Jahr plastikfrei leben“ (alle im Martinushaus). Am 12. Mai feiern wir an der Grotte in Holzheim eine abendliche Schöpfungsandacht (18.30 Uhr) und am 16.5. erwarten wir um 19.30 Uhr P. Timotheus Bosch aus St. Ottilien zu einem Vortrag über die Schöpfung (Pfarrheim Holzheim). Das Rahmenprogramm sowie ein Faltblatt mit allen Ausstellern und Öffnungszeiten liegen demnächst aus. Alle Infos finden Sie auch unter www.pg-pfaffenhofen.de und www.kab-illerdonau.de.