Nachbarschaftshilfe – Trost bringen, Nähe spüren, Freude teilen, Zeit schenken

Wir möchten in unserer Pfarreiengemeinschaft ein „Kleines Hilfsnetz vor Ort“ spannen; wir versuchen, eine Nachbarschaftshilfe, ein Netz „zu knüpfen“. Es gibt verschiedene Unterstützungs- und Hilfsmöglichkeiten. Zudem brauchen in unseren Gemeinden Menschen Hilfe. Auch bei uns leben immer mehr Personen, vor allem ältere Menschen, alleine. Oft verlieren sie den Kontakt zu ihrer Mitwelt und benötigen Unterstützung. Wir wollen deshalb eine Nachbarschaftshilfe pflegen und ausbauen. Dieses Angebot will Gemeinschaft schaffen. Die Gesuchten sollen spüren, dass sie wertvoll sind und nicht alleingelassen werden.

Beispielhaft geht es um

–          Menschen, die eine Begleitung zum Einkauf, zu einem Gottesdienst benötigen…

–          Menschen, für die Besorgungen bzw. Einkäufe gemacht werden müssen.

–          Menschen, die zeitweise zu Hause Unterstützung brauchen.

–          Menschen, die häufig allein sind, und sich deshalb über einen Besuch oder ein Gespräch freuen.

Sie brauchen Unterstützung oder kennen jemanden, der gerne besucht werden möchte bzw. Unterstützung benötigt? Dann wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro (Telefon: 07302 / 96060 oder Mail: st.martin.pfaffenhofen@bistum-augsburg.de). Ihr Kontakt wird dann an die entsprechenden Personen von der Nachbarschaftshilfe weitergeleitet.

Pfarrer Reinfried Rimmel mit dem Team