Kaplan Jean Kapena Mwanza

Wir dürfen uns als Pfarreiengemeinschaft über unseren neuen Kaplan freuen. Mit folgenden Worten stellt er sich vor:

Grüß Gott! Mein Name ist Jean Kapena Mwanza. Ich wurde am 2. Januar 1983 in Kolwezi (Kongo) geboren. Meine Heimatpfarrei ist „Maria, Mutter der Armen“, sie liegt in Kinshasa. Dort habe ich das „Diplom d´Etat“ (Abitur) erreicht. Nach einem Klosteraufenthalt in Österreich nahm ich das Theologiestudium in Heiligenkreuz (bei Wien) und Augsburg auf. Das pastorales Praktikum verbrachte ich die letzten zwei Jahre in Gundelfingen. Am 25. Juni 2017 wurde ich im Augsburger Dom zum Priester geweiht. Am 02. Juli durfte ich in Gundelfingen die Primiz feiern und am 09. Juli die Heimatprimiz in Kinshasa (Kongo). Viel kann man aufzählen, aber nichts davon wird eine persönliche Begegnung ersetzen können – in der Vorfreude darauf grüße ich Sie herzlich mit den Primizsprüchen, die ich mir zu meiner Priesterweihe gewählt habe: „Die Freude am Herrn ist meine Stärke“ (Nehemia 8,1) sowie „Blickt auf zum Herrn, und ihr werdet strahlen vor Freude“ (Psalm 34). Ihr zukünftiger Kaplan Jean Kapena Mwanza

In Gottesdiensten werden wir ihn in den verschiedenen Gemeinden begrüßen: in Beuren und Kadeltshofen im Rahmen der Patroziniumsgottesdienste (24.09. bzw. 01.10.). Als Neupriester wird er jeweils den Primizsegen spenden. Für seinen Dienst wünsche ich ihm Gottes Gnade und Segen. Pfarrer Reinfried Rimmel