Gebetsanliegen des Papstes

Jeden Monat werden über das „Weltweite Gebetsnetzwerk des Papstes“ Gebetsanliegen des Papstes veröffentlicht. Im Monat Februar sind wir eingeladen, verbunden mit der weltweiten Kirche besonders folgendes Anliegen im Gebet vor den Herrn zu bringen: Für Opfer des Menschenhandels: Dass alle, die dem Menschenhandel und der Zwangsprostitution zum Opfer gefallen sind, mit offenen Armen in unserer Gesellschaft aufgenommen werden.