Advent

Gütiger Gott, voll Freude erwarten wir das Fest der Geburt Jesu, deines Sohnes: Er macht hell, was in unseren Herzen dunkel ist. Er kann trösten, wo wir traurig sind. Lass uns spüren, dass er uns nahe ist. Gib uns die Kraft, selbst aufzubrechen und ihm entgegenzugehen, Christus, unserem Bruder und Herrn. Amen. (Gebet aus dem Gotteslob)

Im Gotteslob gibt es geistliche Anregungen für die Adventszeit (Nr. 24 und 25). Eine gesegnete Adventszeit!