Caritas vor Ort – Menschen in Not

Im Rahmen der „Caritashilfe vor Ort“ besteht in finanziellen Notsituationen ein Hilfsangebot. Für ein persönliches Gespräch oder einen telefonischen Kontakt bieten wir daher eine Sprechstunde in einem diskreten Rahmen an: jeden letzten Montag im Monat von 18.00 bis 19.00 Uhr im Pfarrbüro in Pfaffenhofen (Hermann-Köhl-Str. 7a, Tel.: 07302 / 96 06 – 0). Die nächste Sprechstunde findet am 28. Oktober 2019 statt. Oder wenden Sie sich per E-Mail an uns: caritas@pg-pfaffenhofen.de. Ihre Ansprechpartnerin: Anita Wimmer. Katholische Kirchenstiftungen der Pfarreiengemeinschaft Pfaffenhofen

Erntedank

Am Erntedanksonntag durften wir Gott für die Gaben der Schöpfung danken. Herzlich gedankt sei allen, die in den Kirchen unserer Pfarreiengemeinschaft die sehr schönen Erntedankaltäre bereitet haben. Sie sind ein wertvoller Ausdruck unseres christlichen Glaubens und unserer Dankbarkeit. Der Dank gilt auch jenen, die Gaben der Schöpfung für die Kirchen gegeben haben. Vergelt´s Gott!

MARTIN – Musical

Am 8., 9. und 10. November 2019 (Beginn jeweils um 19.30 Uhr) wird im Martinushaus Pfaffenhofen das Musical „MARTIN“ aufgeführt. Wir kennen ihn wahrscheinlich alle und meist schon seit dem Kindergarten. Und wer in Pfaffenhofen aufwächst, kommt schon gleich gar nicht um ihn ‚rum: Der heilige Martin, Patron der Pfarrgemeinde, Namensgeber der Kindertagesstätte, der vorbildliche Mann auf dem Pferd, der im kalten Winter einem Bettler die Hälfte seines Mantels abschneidet und sie ihm schenkt. Und als er dann wegen seiner Barmherzigkeit und seines praktizierten Glaubens zum Bischof auserwählt wird, flieht er aus Bescheidenheit in einen Gänsestall. Die Gänse verraten ihn und zum Dank verspeisen wir gerne eine zum Martinstag. Soweit nur einige der Überlieferungen und Legenden. Was wäre, wenn ein solcher Martin heute leben würde? Mit dem Pferd würde er wohl nicht durch die Straßen reiten. Aber mit wem würde er heute teilen? Und würde er überhaupt noch teilen müssen – in einer Welt voller Errungenschaften, Sozialleistungen, gemeinnütziger Organisationen, Tafelläden, Kleiderspenden, …? Würde sich ein Martin heute auch wieder „outen“, seine gesellschaftlich bequeme Stellung verlassen und sich mit den Armen, Alleingelassenen, Ausgeschlossenen befassen? Musiker, Sänger und Schauspieler aus der Pfarreiengemeinschaft haben sich zusammengetan, um in einem Musical das Thema zu umkreisen. Im Mittelpunkt steht er: Martin, der junge Mann, Anfang zwanzig, christlich erzogen und nun konfrontiert mit den Problemen der heutigen Welt. Was ist sein Weg? Bringt er den Mut und die Überzeugung auf, seinem Herz zu folgen und ein Helfer zu werden? Oder bleibt er ein Mitläufer, der den Parolen folgt und die Bedürftigen links liegen lässt? Rudolf Liebsch

Der Vorverkauf beginnt am 14. Oktober im Pfarrbüro in Pfaffenhofen, außerdem werden am 19./20. und 26./27. Oktober nach den Sonntags-Gottesdiensten in allen Pfarrkirchen Karten angeboten. Der Eintritt beträgt 5 €.

Logo-Martin