Auf ein geistliches Wort

Psalm 27: Leben in Gemeinschaft mit Gott

Der Herr ist mein Licht und mein Heil: Vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist die Kraft meines Lebens: Vor wem sollte mir bangen?

Ich bleibe voll Zuversicht und erbitte vom Herrn, danach verlangt mich: Im Haus des Herrn zu wohnen alle Tage meines Lebens.

Herr, verbirg nicht dein Gesicht vor mir; weise deinen Knecht nicht ab! Du wurdest meine Hilfe. Verstoß mich nicht, verlass mich nicht, du Gott meines Heiles!

Zeige mir, Herr, deinen Weg, leite mich auf ebener Bahn. Ich aber bin gewiss, zu schauen die Güte des Herrn im Land der Lebenden.

Hoffe auf den Herrn und sei stark! Hab festen Mut und hoffe auf den Herrn!